Exotische Pflanzen des Sussex Prärie Garten

Tetrapanax papyrifer (Reispapierbaum)

Ein kleines Stück Great Dixter
Gartenpraktikum Tag 31, 27.07.2016

Inspiriert durch den Exotischen Garten in Great Dixter bin ich durch den Sussex Prärie Garten gelaufen, um Ausschau nach exotischen Pflanzen zu halten.

  • Tetrapanax papyrifer (Reispapierbaum), immergrüner kleiner Baum, benötigt auch in England einen Winterschutz, Paul meint er wird wahrscheinlich auch in der Schweiz überleben. Meine Bobachtung ist, dass dieser kleine Baum volle Sonne nicht wirklich gut verträgt.
  • Musa basjoo (Japanische Faser-Banane), auch die Bananenstaude bekommt über den Winter im Sussex Pärie Garten Schutz. Auch zur Banane meint er, dass sie auch in der Schweiz überleben könnte. Aber sie wird sehr wahrscheinlich Frostschäden haben.
  • Auch im Topf beim Teashop habe ich die Kombination von Arundo donax (Riesenschilf) mit Verbena bonariensis (Eisenkraut) entdeckt.
  • Ziemlich gross und imposant im Präriegarten ist dieGunnera manicata (Mammutblatt).
  • Die beiden Dahlien (Dahlia ‚Duet‘ und Dahlia ‚Black Narcissus‘) stehen bei uns im Cutting Garden.

 


Was habt ihr für Erfahrungen mit exotischen Pflanzen gemacht? Mögt ihr sie? Überleben sie bei euch die Winter ohne Schäden?
Merken

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

*