Garten gestalten mit wenig Geld

Garten gestalten mit wenig Geld Gartengestaltung

7 Tipps wie du deine Gartenträume erfüllst (obwohl du nur ein kleines Budget hast).

Heute ist schon der dritte Tag der 30 Tage Challenge in der Gartengestaltung. Und wir werden gleich von Anfang an ein Thema behandeln, mit dem alle meine Kunden ihre Mühe haben. Ein Garten gestalten mit wenig Geld.

Da fragen sich viele, ob das überhaupt möglich ist. Ich sage da natürlich ja. Lass dich ja nicht davon abhalten deine Gartenträume zu erfüllen, nur weil du knapp bei Kasse bist.

 

 

Nachfolgend möchte ich dir 7 Tipps geben zum Thema deinen Garten gestalten mit wenig Geld:

1. Tipp: Sei kreativ

Du hast aktuell kein Geld, dann müssen kreative Lösungen aushelfen. Ein riesen Trend- Thema ist Recycling. Sprich du verwendest vorhandene Materialien einfach nochmals.

In England habe ich oft Gärten mit wiederverwendeten Materialien gesehen. Vor allem im Gartenstil Cottage- Gärten ist das gang und gäbe.

Eine weitere kreative Idee, wäre es Pflanzen zu tauschen. In grösseren Städten gibt es extra dafür Pflanzentauschmärkte. Frag doch einfach mal bei deinen Gartenfreunden nach, ob jemand mit dir Tauschen möchte.

Eine weitere Idee wäre es, deine Pflanzen selber zu züchten. So haben Paul und Pauline ihre Gartenträume erfüllt. Und siehe da, sie haben heute einen weltberühmten Garten aus dem nichts aufgebaut.

 

2. Tipp: Löse dich vom Bild perfekt zu sein.

Beim Garten ist es anders als beim Hausbau. Denn das Haus sieht am ersten Tag der Fertigstellung meist Top aus und zerfällt dann mit der Zeit. Beim Garten ist es gerade 180 Grad anders. Der Garten sieht am ersten Tag meist mickrig aus.

Aber mit den Jahren wachsen dann die Pflanzen und Bäume. Und dein Garten sieht einfach wunderbar aus. Wichtig ist, dass dir der Garten Freude bereitet. Schenk dem Garten Zeit und deine Geduld.

 

3. Tipp zum Thema Garten gestalten mit wenig Geld: Setzt dein Projekt in Etappen um.

Bei grösseren Gärten mache ich meist ein Gesamtkonzept. Dieser wird dann aber Schritt für Schritt umgesetzt. Deshalb nimm dir nicht zu grosse Ziele vor. Wichtig ist, dass du dir bewusst machst, in welche Richtung sich dein Garten entwickeln soll. Finde heraus, was dir gefällt.

Das kannst du aber auch während dessen du dein Garten umgestaltest machen. Deshalb solltest du noch heute loslegen. Zum Beispiel könntest du dir für dieses Jahr das Projekt Blumenrabatte auf der Westseite in Angriff nehmen.

 

4. Tipp Arbeite mit dem Vorhandenen und gehe auf den Ort ein.

Ich habe schon so viele tolle Hanggärten gesehen. Trotzdem werde ich als Landschaftsarchitektin so oft engagiert um Stützmauern zu planen.

Und oft Frage ich meine Kunden ob sie wirklich eine Stützmauer von 50‘000 Euro benötigen, nur um ein paar Quadratmeter gerade Fläche zu besitzen. Denn sind wir mal ehrlich wäre ein Hangarten mit Trampelpfaden nicht auch total spannend?

Bitte stelle dir solche Fragen auch selbst.

 

5. Tipp zum Thema Garten gestalten mit wenig Geld: Nutze das Internet.

Im Internet gibt es so viel Wissen kostenlos. Klar, es benötigt Zeit und Aufmerksamkeit.

Suche dir Gartenbogs oder Seiten die dir wirklich weiterhelfen und folge denen. Mit der Zeit kriegst du ein wunderbares angenehmes Gefühl für deine Gartengestaltung. Du kriegst Motivation um loszulegen und deine Gartenträume zu erfüllen.

 

6. Tipp Lass dir helfen.

Zu zweit macht Gartenarbeit einfach mehr Spass. Vielleicht möchte dein Partner oder eine gute Freundin dich unterstützen?

Frag doch einfach mal nach und allenfalls könnt ihr euren wöchentlichen Kaffeeklatsch auch in den Garten verlegen und zusammen eure Gartenträume erfüllen.

Denn Gartenarbeit darf auch Spass machen und muss nicht teuer sein.

 

7. Gib dein Geld bewusst aus.

Es ist vollkommen OK, wenn du Geld für deinen Garten ausgibst. Achte darauf, dass du das Geld bewusst ausgibst. Zum Beispiel indem du dir ein Budget setzt bevor du ins Gartencenter einkaufen gehst.

Überlege dir, was du wirklich benötigst und was nicht. Dein Geld in eine Linde zu investieren, die 200 Jahre lang wertvollen Schatten spendet und die Lebensqualität der ganzen Nachbarschaft erhöht ist sicherlich eine wunderbare Sache.

 

So funktioniert es

  • Täglicher Blogpost
  • Tägliche Aufgabe um in die Umsetzung zu kommen und den perfekten Start in der Gartengestaltung hinzulegen.
  • Ein kostenloser Mitgliederbereich, wo du dir täglich Übersichten, Checklisten, Übungsblätter und Fotovorlagen runterladen kannst.
  • Natürlich kannst du mitdiskutieren und deine Gartengestaltungsfortschritte per Facebook (komm in meine FB- Gruppe Gartengestaltungmitiris) oder per Instagram (verwende den Hashtag #gartengestaltungmitiris) mit mir teilen.

 

Deine heutige Aufgabe: Schreibe mir in die Kommentare, welche Idee du als nächstes umsetzen möchtest.

 

[Werbung für den Gartenfreundeskreis] Hol dir jetzt die  kostenlose Checkliste mit Materialführer zum Downloaden und fordere dir heute noch dein eigenes Passwort für den Mitgliederbereich an.

Du hast das Passwort schon angefordert? Dann benütze bitte folgenden Link: Mitgliederbereich

Mach unbedingt mit und nimm den dritten Schritt. Fang an deinen Garten umzugestalten. Nur so kommst du deinen Gartenträumen näher.

 


 

Verrate mir in den Kommentaren welche der 7 Ideen du als nächstes angehen möchtest.

Wir sehen uns Morgen wieder!

 


 

Lebe deine Gartenträume

Deine Iris Winkenbach vom Blog irislandschaften.ch 💕🌸

 

kostenloser Mitgliederbereich

Related Posts

2 Comments

  • Reply Patricia 3. April 2018 at 09:38

    Liebe Iris,
    Wir sind schon viel weiter mit unserem Projekt. Dank deinen tollen Input s konnten wir unsern Blickwinkel von mit dieser Terasse kann man nicht viel anfangen“ zu „ dieseTerrasse hat Potential“ wechseln. Lg

    • Reply iris 3. April 2018 at 21:56

      Liebe Patricia, das freut mich sehr.

      Vielen Dank für dein tolles Feedback. Ich wünsche dir ganz viel Spass bei der Umsetzung.

      Liebe Grüsse Iris

    Leave a Reply

    *