Irisgarten Vullierens, der schönste Garten der Welschschweiz

Irisgarten Vullierens

„Es soll der schönste Garten der Schweiz werden. “ sagt John Ruttledge Gartengestalter des Irisgarten Vullierens.

Um die Atmosphäre des Irisgarten Vullierens festzuhalten, habe ich für dich ein Video kreiert. Schau dir dieses doch an!

Letztes Wochenende fuhr ich mit dem Kurs „Gestalten mit Pflanzen“ in die Welschschweiz. Wir schauten wunderschöne Gärten an. Die Welschschweiz-Reise war so spannend, dass ich dir dazu einen extra Blogpost schreibe.

Der Irisgarten Vuleriens erinnerte mich stark an die Gärten von England. Solche sah ich viele im letzten Sommer während meines Garten-Praktikums. Er blüht sehr stark. Er besitzt eine grosse Irissammlung. Für diese Sammlung ist er Weltberühmt. Der Garten ist geöffnet im Mai bis Juni. Er hat blütenreiche Pflanzen wie: Rosen, Rhododendren, Taglilien Hasenglöckchen, und natürlich Schwertlilien.

Der Irisgarten Vullierens ist in Räumen gestaltet, die unter anderem die Namen der früheren Schossbewohner tragen. Es gibt den:
  • Allée cavalière (Reitweg): Diese Allee besteht aus schönen alten Bäumen und wurde früher als Verbindungsweg zu den Nachbarn genutzt. Das Vogelkonzert ist wunderbar.
  • The Secret Garden (der geheime Garten): Dieser Garten ist der nächste beim Eingang. Es ist ein verwunschener Senkgarten mit verzaubernder Atmosphäre.
  • Summer Garden: Der Sommergarten ist das Taglilienfeld, welches in dieser Jahreszeit blüht und verzaubert.
  • Dorianne’s Garden: Dieser Garten kann man von der Terrasse aus erblicken und besteht aus geometrisch angeordneten Rosen. Ein witziges Element.
  • Chatelain’s Garden: Eine gelb blühende Achse die auf ein englischen Glashaus verläuft. Die Blüten der Schwertlilie und der Rosen unterstützen die romantisch angehauchte Atmosphäre.
  • Daria’s Garden: Dieser Garten ist eine Sintflut an Rhododendren-Blüten und kann über einen Weg erkundet werden.
  • The Entchanted Woodland (der verzauberte Wald): Dieser „Garten“ hatte mich am meisten beeindruckt. Das Waldstück ist ein inszenierter Spaziergang, der die Geschichten von Elfen erzählt. Einfach bezaubernd!
  • Muñi’s Garden: Dieser Garten ist geprägt von drei Kreisen, welche jeweils ein Kunstwerk präsentieren. Auch dieser Garten besitzt blütenreiche Rhododendren.

 


Der Irisgarten Vullierens ist wegen der Irissammlung ein Besuch wert. Gartengestaltungs- und Blütenliebhaber kommen in diesem Garten auf ihre Kosten. Dass der Gartengestalter des Schlossgartens ein Engländer ist, ist im Garten nicht zu übersehen. Du solltest diesen Garten in den Monaten Mai oder Juni unbedingt einmal besuchen, falls du in der Welschschweiz bist.

Deine Iris vom Blog irislandschaften.ch

Folgende Links können interessant für dich sein:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

*