7 Gartenideen vom Taranaki-Gartenfestival

7 beeindruckende Gartenideen vom Taranaki-Gartenfestival

Taranaki-Gartenfestival: 7 wunderschöne Privatgärten

Eines meiner grössten Highlights hier in Neuseeland war das Taranaki-Gartenfestival. Es ermöglichte mir sieben wunderbare Einblicke in sieben wunderschöne Privatgärten. Ich lernte die Besitzer und ihre Gärten kennen, das war unglaublich inspirierend.

Das Tarankaki-Gartenfestival lief vom 27 Oktober bis zum 5 November und war riese gross. Ich sah im eigentlichen nur einen kleinen Einblick und war begeistert. Es feierte in diesem Jahr seinen 30 Geburtstag.

Gerne möchte ich dir nachfolgend 7 beeindruckende Gartenideen vom Taranaki-Gartenfestival weitergeben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1. Dem Garten durch eine Pergola ein Besonderheit verleihen

Der Garten von Carnel und Ross Graham war ein moderner Designergarten. Er wirkte sehr zeitgemäss und schlicht. Im Vorgarten stand eine grosse Pergola, die dem Garten eine Besonderheit verleiht.

Der Schwarze Schlangenbart (Ophiopogon planiscapus ‚Niger‘) in Kombination mit grossen Betonplatten war ein sich wiederholendes Gestaltungselement im Garten.

  • Hilltop Vista – Adresse: 94C Queens Rd, New Plymouth, Kontakt: jaccar@extra.co.nz
2. Idee vom Taranaki-Gartenfestival: Die Gartenelemente des Nachbargarten borgen

Der Garten von Debbie und Buzz Campdell liegt gleich neben dem berühmten Pukekura Park. Dieser besitzt ein wunderschönes Wasserrad, welches in diesem Garten eine zentrale Rolle spielt.

Das Gelände des Gartens ist perfekt auf dieses Wasserad ausgerichtet und es kann von einem Gartenpavillon aus wunderbar betrachtet werden.

  • Seabrook – Adresse: 7 Victoria Road, New Plymouth, Kontakt: bebbuzzc@hotmail.com
3. Die Farben des Hauses im Garten weiterverwenden

Das Haus von Judi Gopperth ist historisch wertvoll und von 1862. Der Garten ist wie das Haus modern, minimalistisch und linear aufgebaut. Die charachterischen Farben Schwarz und Weiss des Hauses wurden im Garten aufgegriffen.

  • Hirst Cottage – Adresse: 94 Pendarves St, New Plymouth, Kontakt: judi.jag@xtra.co.nz
4. Idee vom Taranaki-Gartenfestival: Den Garten in rechteckige Räume unterteilen

Der Garten von Murray und Roslym Holyoake ist in unterschiedliche rechteckige Ebenen gegliedert. Diese Ebenen bilden Räume mit unterschiedlichen Atmosphären und Funktionen. Es gibt den Beerengarten, den Rückzugsort und die Wohnterrasse. Die Räume sind durch Treppen und Wege miteinander verbunden. Durch die rechteckige Aufteilung wirkt der Garten modern und gestaltet.

  • Holyoake Garden – Adresse: 114 Pendarves St, New Plymouth, Kontakt: holyoakehouse@gmail.com
5. Den Garten durch eine Treppenelement mehr Raum verleihen

Der Sequoia-Steps-Garten gehört Shane und Mel Hurliman. Der Garten wird durch ein eindrücklich grosses Treppenwerk geprägt. Die Treppe ist ein gemütliches Sitzelement und wurde bepflanzt. Es ist ein Garten der in der Nacht eindrucksvoll beleuchtet wird.

  • Sequoia Steps – Adresse: 21A Sequoia Grove, New Plymouth, Kontakt: mel2@xtra.co.nz
6. Idee vom Taranaki-Gartenfestival: Den Garten auf verschiedene Ebenen aufteilen

Der Garten von Chris Paul und Kevin Wensor ist ein gestalteter Stadtgarten. Durch die Lage am Hang entstanden verschiedene Ebenen. Von unten bis oben besteht der Garten aus Treppen die zu verschieden Gartenflächen führen.

  • Tainui Close – Adresse:13A Tainui St, New Plymouth, Kontakt: planitearth@xtra.co.nz
7. Einen Garten im Japanischen Stil anlegen

Masashi Iwata besitzt ein traditionell japanisches Teehaus. Darum herum hat er seinen Garten gebaut. Im Garten erklingt ein wunderschönes Vogelkonzert.

  • Japanese Tea House Garden – Adresse: 59 Dorset Ave, New Plymouth, Kontakt: naomi.wilson@xtra.co.nz

 

Falls du mehr über das Taranaki-Gartenfestival erfahren möchtest findest du hier die offizielle Website: www.gardenfestnz.co.nz

Und falls du mehr über meine Neuseelandreise erfahren möchtest sind meine letzten beiden Blogpost sehr empfehlenswert für dich:

 


Falls du irgendwelche Tipps oder Anmerkungen zu Gärten und Landschaften in Neuseeland hast, dann ab damit in die Kommentare.

Related Posts

1 Comment

  • Reply 7 Tipps für Gartenfans in Neuseeland - irislandschaften.ch 12. November 2017 at 09:22

    […] Ich war so fasziniert vom Taranaki Gardenfestival, dass ich einen extra Blogpost darüber schrieb: 7 Gartenideen vom Taranaki-Gartenfestival. […]

  • Leave a Reply

    *