Der Exotische Garten von Great Dixter

Great Dixter (Exotic Garden)

Exotic Garden at Great Dixter
Gartenpraktikum Tag 29, 25.07.16

Es ist ein Garten der im (Spät-) Sommer und im Herbst einen tropischen Effekt besitzt und genau in dieser Zeit habe ich ihn besucht und war begeistert. Mir gefielen die verschiedenen Blattstrukturen, wie zum Beispiel die der Bananenstaude (Musa basjoo).

Lutyens legte zu seiner Zeit an diesem Ort einen traditionellen Rosengarten an. Aber eine Krankheit, die junge Rosen anfällt, führte zur einer Neuorientierung dieses Gartenbereichs. So legten Christopher Lloyd und Fergus den exotischen Garten an.

Für Farbakzente sorgen Dalien und Kannas. Die selbstausähenden Eisenkraut (Verbena bonariensis) wirken wie lila Wolken dazwischen.

Du möchtest Great Dixter Besuchen, einen Volunteer-Einsatz leisten oder wie ich ein Gartenpraktikum in England machen. Paul und Pauline haben mir erzählt, dass dies in Great Dixter auch möglich ist und die Helfer im historischen Gebäude kostenlos Wohnen können. Schau doch mal auf der Seite von Great Dixter vorbei.

 


Als Grundlage dieses Textes diente der Prospekt: Eine Führung durch Great Dixter von Christopher Lloyd und Charles Hind.

Related Posts

4 Comments

  • Reply Renate 26. Juli 2016 at 08:40

    Hallo Iris,
    ich war vor Jahren dort und ich konnte mich gar nicht satt sehen an diesem Garten!
    Wie gerne wäre ich mit Dir dort gewesen. Zeig doch noch mehr Bilder davon!
    Über die Karte habe ich mich sehr, sehr s e h r gefreut! Vielen herzlichen Dank!
    Renate vom Geniesser-Garten

    • Reply Iris Landschaften 26. Juli 2016 at 09:08

      Hallo Renate,
      ich war das erste Mal bei Great Dixter und sicher nicht das letzte Mal. Geplant ist nächstes Jahr eine zweiwöchige Gartentour durch England zu machen. Ist es doch nicht ganz so einfach ohne Auto hier im Sussex Prairie Garden.

      Trotzdem habe ich schon einiges gesehen und ich werde auch noch einiges sehen.

      Das Schöne an Gärten ist, dass sie jedes Mal anders aussehen. Das Gute an Fotos ist, man kann den Moment festhalten und teilen.

      Bitte, du weisst nicht wie ich mich darüber gefreut habe, als du mich verlinkt hast.
      Liebe Grüsse Iris

  • Reply Renate 26. Juli 2016 at 08:41

    P.S. gibt es irgendeine der exotische, großblättrigen Pflanzen, die auch bei uns im Freien den Winter überstehen würden? Eine Fatsia – Art evtl.?
    Liebe Grüße von Renate

    • Reply Iris Landschaften 26. Juli 2016 at 14:41

      Ich habe leider keine Ahnung. In diesem Prospekt den ich gekauft habe steht, dass die meisten Pflanzen des Exotischen Gartens (Great Dixter) in England winterhart sind.

      Doch leider ist es bei uns kälter als auf dieser Insel. Die Hochschule Wädenswil hatte auch mal einen Tropisch angehauchten Garten, doch hatten sie die Pflanzen samt Töpfen verbuddelt und sie in den kalten Monaten ins Treibhaus zu verfrachten.

      Wir haben hier auch eine Fatsia, weiss aber nicht welche.
      Liebe Grüsse Iris

    Leave a Reply

    *