Gartengestaltung Tool kostenlos

Gartengestaltung Tool kostenlos

Die besten 5 online Werkzeuge um deinen Garten zu planen.

Gartengestaltung Tool kostenlos ist das 29 Thema meiner 30 Tage Challenge in der Gartengestaltung. Ich mag online Werkzeuge die mir mein Leben vereinfachen und Spass machen.

 

 

1. Mein absolutes Lieblinstool um Gärten zu planen ist Pinterest

Wie du damit Schritt für Schritt dein Garten planst, habe ich dir in folgendem Blogpost erklärt: Mit Pinterest Garten planen.

Ich liebe Pinterest, weil es eine Bildersuchmaschine ist. Und meiner Meinung nach die Bilder qualitativ besser sind als die bei Google. Das tolle an Pinterest ist es, dass du kinderleicht Bilder auf eine virtuelle Pinnwand heften kannst. Es macht unglaublichen Spass und am Ende hast du deine Gartenträume visualisiert.

Für Designer sind Moodboards tolle Methoden um zu gestalten. Im passwortgeschütztem Mitgliederbereich meines Gartenfreundeskreis dieser Seite findest du ein Lernvideo, wie du mit Pinterest deinen Garten planen kannst.

  • Hier geht es zu meinen Boards auf Pinterest.

 

2. Google Maps ist eine weitere Empfehlung zum Thema Gartengestaltung Tool kostenlos

Google Maps ist cool, wenn du von A nach B gehst. Es ist aber noch viel cooler, wenn du deinen Garten umgestalten möchtest. Als Landschaftsarchitektin habe ich gelernt aus dem Grundriss zu entwerfen.

Google Maps ermöglicht es dir dein Garten von oben zu betrachten. Das tolle ist das Messentool. Bitte beachte, dass dies schnell und einfach geht. Bei einer professionellen Umgestaltung würde ich dir empfehlen, trotzdem deinen Garten mit einem Messband zu vermessen. Aber zum entwerfen und um ein Konzept zu entwickeln ist es voll toll.

 

3. INKredible eine App mit der du nicht nur Notizen machen kannst, sondern auch zeichnen kannst

Für meine Projektarbeit im Master habe ich skizzenhaft Bilderreihen gezeichnet. Um den Aufwand möglichst gering zu halten und um direkt aus dem Raum zu entwerfen, habe ich die App INKredible aufs Handy geladen. Mit dieser App ist es möglich direkt auf dem Display zu zeichnen und zu entwerfen. Ich kam auf die Idee dies auch für die Gartengestaltung anzuwenden.

Ich bin ja ein Freund von schnell und einfach. Diese App ermöglicht das. Du brauchst nur ein Bild zu knipsen und schon kannst du darauf zeichnen. Ohne noch irgendetwas auszudrucken. Schnell und einfach, wie ich es mag. Die Bildbeispiele dieses Beitrags habe ich damit gemacht.

 

4. Excel-Tabellen für Pflanzenlisten sind eine weitere Empfehlung zum Thema Gartengestaltung Tool kostenlos

Als Gartengestalterin arbeite ich mit Pflanzenlisten und da meiner Meinung nach fast jeder PC ein Excel- Programm hat. Mache ich mir das Leben nicht schwer und erstelle meine Listen als Excel- Tabelle. Dabei beachte ich folgende Faktoren:

  • Name der Pflanze
  • Blütentabelle
  • Höhe
  • Standort (Lichtverhältnisse)
  • Boden (Feuchtezahl)
  • Stückzahl pro Quadratmeter –> Da Excel auch rechnen kann, kann ich somit gleich die Stückzahlen der Bepflanzung berechnen

Eine Pflanzenliste kannst du auch auf Papier per Hand erstellen.

 

5. Green for me kreiere dein individuelles Pflanzkonzept

Im Sommer 2017 als ich im Sussex Prairie Garden am Arbeiten war erhielt ich ein Telefon von Julia. Sie erzählte mir, dass sie zusammen mit ihrer Freundin Nathalie ein Online Angebot entwickelt, das Inspiration und gezieltes Pflanzenwissen vereint. Die beiden wünschten sich Unterstützung beim Entwickeln der  professionellen Pflanzkonzepten. Diese sollen es ihren Kunden erleichtern das Gärtnern leichter zu machen.

Natürlich habe ich ihnen geholfen. Was für eine coole Idee mit genialer Absicht. So funktionierts.

  1. Du erhälst ein Quiz um deinen zukünftigen grünen Lieblingsplatz besser kennen zu lernen.
  2. Durch die Registrierung erhälst du deine individuelle Pflanzempfehlung mit wichtigen Informationen und Pflegetipps.
  3. Per Email wird dir deine individuelle Shoppingliste zugesendet.
  • Aktuell befinden sich das Onlinetool in der Betaphase. Falls du Lust hast, dir ein individuelles Pflanzkonzept zu generieren, dann findest du hier den Link: www.greenforme.de

Die Beiden freuen sich auf Feedback von dir. Ich finde es cool und unterstütze es gerne.

 

30 Tage Challenge in der Gartengestaltung: So funktioniert es

  • Täglicher Blogpost
  • Tägliche Aufgabe um in die Umsetzung zu kommen und den perfekten Start in der Gartengestaltung hinzulegen.
  • Ein kostenloser Mitgliederbereich, (passwortgeschützt) wo du dir täglich Übersichten, Checklisten, Übungsblätter und Fotovorlagen runterladen kannst.
  • Natürlich kannst du mitdiskutieren und deine Gartengestaltungsfortschritte per Facebook (komm in meine FB- Gruppe Gartengestaltungmitiris) oder per Instagram (verwende den Hashtag #gartengestaltungmitiris) mit mir teilen.

 

Deine Aufgabe für heute: Fang an deinen Garten umzuplanen und verwende eines meiner vorgestellten Tools.

[Werbung für den Gartenfreundeskreis] Hol dir jetzt das Lernvideo zum Thema mit Pinterest Garten planen zum Downloaden und fordere dir heute noch dein eigenes Passwort für den Mitgliederbereich an.

Du hast das Passwort schon angefordert? Dann benütze bitte folgenden Link: Mitgliederbereich

Mach unbedingt mit und nimm den neunundzwanzigste Schritt zum Thema Gartengestaltung Tool kostenlos. Fang an deinen Garten umzugestalten. Nur so kommst du deinen Gartenträumen näher.

 


 

Verrate mir in den Kommentaren, ob du schon mal eines der erwähnten Tools für die Gartenplanung angewendet hast.

 

Wir sehen uns Morgen wieder!

 


 

Lebe deine Gartenträume

Deine Iris Winkenbach vom Blog irislandschaften.ch 💕🌸

 

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

*