Follers Manor – Eine Perle unter den Privatgärten

Follers Manor

Ein toller Ausflug in Sussex

Dienstags ist der Sussex Prairie Garden geschlossen, weil Paul und Pauline mit ihren Studenten Gärten schauen gehen. Und diesen Dienstag schauten wir Follers Manor an. Juhhuiii!

Dieser Privatgarten ist ganz in der Nähe des Sussex Praire Garden. Das Interessante an diesem Garten war die Topographie. Die Stauden waren eher gewöhnlich aber das Design war echt aussergewöhnlich. Sowas habe ich noch nie gesehen. Der Garten besass einen Senkgarten und ein Teich, diese beiden Elemente sind echt spektakulär. Der Garten besitzt kreisförmig geschwungene Linien, einfach fantastisch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Obwohl der Garten auch in Sussex ist benötigten wir etwa eine halbe Stunde Autofahrt bis wir dort ankamen. Als wir aus dem Auto stiegen begrüsste uns der Haushund. Die Wiese neben dem Parkplatz begeisterte mich. Deshalb musste ich gleich ein Foto machen. Klick, ich schoss ein wunderbares Bild. Klick, klick, kli…

Oh, mein Gott meine Kamera ist kaputt gegangen, was für ein Albtraum!

Zum Glück hatte ich noch mein Smartphone in der Tasche. Und da der Garten Follers Manor so toll ist, sehen die Bilder trotzdem spektakulär aus.

Über den Garten Follers Manor

Die Besitzer von Follers Manor heissen Anne und Geoff Shaw, welche uns freundlich begrüssten. Sie sind natürlich stolz auf ihre Perle. Von ihrer Homepage kann man folgende Information über das Grundstück entlocken: Anne und Geoff kauften das Haus mit dem Grundstück 2006, es war praktisch verfallen. Von einem Garten keine Spur.

Der Garten wurde vom Gartendesigner Ian Kitson entworfen. Als der Gartendesigner anfing zu entwerfen, hatte er sozusagen eine weisse Leinwand. Er konnte seine tollen Ideen entwickeln. Es war ihm wichtig dem Garten eine einzigartige Identität zu verleihen, damit er mit dem Haus und der bemerkenswerten Umgebung konkurrieren kann. Seit dem erhielt der Garten viele Auszeichnungen und Publikationen.

Der Garten Follers Manor ist echt eine Perle. Der Senkgarten ist wunderschön und ein echter Wurf des Designer. Die Landschaft und die Lage des Garten ist einzigartig, meiner Meinung nach ein Besuch wert und ein echter Katzensprung vom Sussex Praire Garden entfernt.

Möchtest du noch mehr Gärten in England entdecken, dann ist folgender Blogpost extrem interessant für dich: Die 7 schönsten Gärten Südenglands.

Die Informationen zum Garten habe ich auf folgender Webseite gefunden: www.follersmanor.co.uk.

Lebe deine Gartenträume! Deine Iris Winkenbach vom Blog irislandschaften.ch

 

Follers Manor

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

*